4405 kilometer

© Hanne Frommann

© Hanne Frommann

regen prasselt
wir fahren
heizung bläst
wir schweben
musik vibriert
wir schweigen

in schlangen und bahnen entlang grünem und braunen
büschel, wulstige hügel fegen im äußeren blickwinkel vorbei an
uns
schwarz-weiß
 immer gestrichelt
baum
baum
baum

von adern zerissene, gezeichnete berge bleiben standfest
dann und wann, rot-weiß, ein haus
bloß eins
mehr als keins
großer schwarzer massiv umwickelt von zartem weißen schleier
gezuckert, geziert mit einem hauch weniger kristalle

warm-weiche treue wesen traben im gleichschritt querfeldein
tiefe ruhe und missmut zugleich
sie bleiben wo sie sind und kennen ihren weg

ein rinnsal bleibt ein rinnsal und ein bach bleibt ein bach
das meer ist da und präsent
kommt und geht
beständig


 

LyrikHanneHanneComment